N.N. & N.N.

|

[AGNV5G]_BE_Franz_Franz_Geräte_web [AGNV5G]_BE_Franz_Franz_Tafel_web 4-1_[AGNV5G]_BE_Franz_Franz_Strombild_web
<
>

N.N., 16 Jahre, Emmy-Noether-Gymnasium

N.N., 16 Jahre, Emmy-Noether-Gymnasium

Beste Arbeit des Themas in der Kategorie Bild.

Kommentar der Bundesjury:

Der Schüler und die Schülerin sind in der 11. Klasse des Emmy-Noether-Gymnasium in Berlin. Das von ihnen eingereichten Künstlerbuch gewann den Preis der besten Arbeit im Modul 4-1 Ökobilanz eines Klicks.

Sie wollten mit Ihrer Arbeit den massenhaften, unüberlegten und sinnlosen Konsum in Europas Industriestaaten verbildlichen. Die Haushalte sind voll mit elektronischen und digital verbunden Geräten. Eigentlich analoge Tätigkeiten wie Lesen und Schreiben werden immer mehr auf elektronischen Geräten ausgeführt. Außerdem ist es für Verbraucher extrem leicht, mit einem Klick ein neues Produkt anzufordern, jedoch ist nur wenigen bewusst, wie viel Energie und Ressourcen das Produkt auf dem Weg in unseren Haushalt braucht.

Die beiden haben, um die Vielschichtigkeit des Themas darzustellen, die Form eines Künstlerbuchs gewählt. Sauber und sinnlich ist das Objektes in seiner Ausführung gestaltet. Sie haben vier Installationen aus technischen Geräten, Kartons etc. gebaut und diese abfotografiert. Die Installation an sich und der zweiseitige Erklärungstext überzeugen mehr als die technische Umsetzung der Fotografien. Dennoch haben die beiden starke Bilder gefunden, die ihre Aussagen unter den Installationen aus Kartons und in dem zweiseitigen Text durch gestalterische Entscheidungen begründen.

Weitere Beiträge:

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...