Sisko Pohl, 18 Jahre

Lothar-von-Faber-Schule Staatliche Fachoberschule Nürnberg

 

In dem Plakat ist eine dunkelblaue, in der Mitte gerissene Europaflagge zu sehen, die von einem gelben Faden zusammengehalten wird. Durch den Riss wird der Blick auf den Schriftzug „Europawahl 2019“ frei, die Wahl offenbart sich quasi als Folge der Schwächungen – durch den Brexit und starke Meinungsverschiedenheiten zwischen den Ländern – oder als Hoffnungsschimmer. Der Betrachter wird dazu aufgerufen, die „Fäden in die Hand“ zu nehmen und die Flagge selbst wieder zusammenzunähen, also sinnbildlich mit seiner Wahl die Union wieder zusammen zu.

Vier Tage Europa!

Preisträgerseminar (mit) der Friedrich-Ebert-Stiftung Straßburg in allen Facetten kennenlernen –...