Mehr

Latest news: Los geht's! Anmeldung für den 68. Europäischen Wettbewerb ist freigeschaltet!

Stefan Madar

2020 2-3 Ene, mene, muh – und rein kommst du!

Jeder Mensch ist einzigartig. Manchmal ist es aber gar nicht so einfach, anders zu sein. Es kommt zu Streit, Ausgrenzung oder gar Mobbing. Was kannst du zu einem friedlichen Zusammenleben beitragen?

Stefan Madar, 13 Jahre

Veit-Höser-Gymnasium Bogen

Beste Arbeit des Themas in der Kategorie Bild.

Kommentar der Bundesjury:

Stefan Madar aus der 7. Klasse des Veit-Höser-Gymnasiums Bogen zeigt die Problematik prägnant an einer Alltagsituation in der Schule auf. „Obwohl ein Kind behindert ist, kann es Freunde haben“, erläutert er zu seinem Bild, was selbstverständlich klingt, allerdings trotzdem noch lange nicht immer so ist.
Zwei Schüler sitzen nebeneinander an einer Schulbank. Dabei richtet sich der Blick unter den Tisch. Der gezeigte Bildausschnitt setzt sich inhaltlich mit der Thematik auseinander. Der Schüler links im Bild mit blauer kurzer Hose ist behindert durch eine Beinamputation. Der Stumpf des Beines in Kniehöhe und die daran befestigte Prothese springt dem Betrachter ins Auge. Die Prothese selbst besteht nur aus einer einfachen Konstruktion, einem Stab mit Fußteil. Daneben sitzt sein Klassenkamerad mit hellblauer langer Hose, der sein gesundes kräftiges Bein mit einem blauen geschnürten Sportschuh auf dem grün gefliesten Boden nach vorne streckt. Beide sitzen in vergleichbarer Körperhaltung an den Schulmöbeln, haben einen Teil ihres Arbeitsmaterials unter und auf ihrer Schulbank liegen und nehmen offensichtlich am Unterricht teil. Die Behinderung spielt dabei keine Rolle.
Bei der Arbeit Stefan Madars handelt es sich um einen bunten Linolschnitt. Die zunächst schwarz gedruckten Flächen wurden später farbig lasiert. Die klare Bildsprache stimmt mit der von dem Schüler selbst auf den Punkt gebrachten Bildaussage überein und stellt somit sowohl inhaltlich als auch gestalterisch eine sehr gelungene Lösung der Aufgabenstellung dar.


 

Weitere Arbeiten derselben Aufgabe

  • Ali Al-Souri
  • Ana Maria Vochin
  • Anabell Kundler
  • Anni Kresser
  • Emelie Geletej
  • Emilie Gudat
  • Emma Brader
  • Greta Amelie Lebrecht
  • Hannah Mona Pankau
  • Hedi Crahmer
  • Jolina Schmitz
  • Lea Straub
  • Lia Ackermann
  • Lilia Gork
  • Lisa Jünger
  • Marlene Klinger
  • Marvin Murina
  • Mobbing: Raus aus der Opferrolle – für ein friedliches Zusammenleben | eTwinning-Projekt der Georg-Büchner-Schule Rodgau
  • Mohamad El-Ajouz
  • Mona Aitur
  • N.N.
  • Nickel, Hügel und N.N.
  • „Proud of us“ | eTwinning-Projekt der Anne-Frank-Schule  Eschwege
  • Smilla Frommer
  • Sophie Hoffmann
  • Stella Kullmann
  • Tom Reitmeyer
  • Tom Riske
  • Trajkovska, N.N., Kücükkaya und Sert
  • Wrona Schmidt
  • Züllich, Fehring und N.N.