Sunguri & Alibeki & Akyildiz

|

Beste Arbeit der Kategorie Medien

Ereza Sunguri, 15 Jahre
Yasaman Alibeki, 15 Jahre
Dilara Akyildiz, 15 Jahre
Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium Durmersheim

Kommentar der Bundesjury:
Drei junge Frauen. Nacheinander, schwarz-weiß in Halbnahaufnahme gefilmt. Traurige, gezeichnete Gesichter. Die letzte von ihnen weint still in ihrem weißen Kleid – vielleicht ihrem Hochzeitskleid. Allen ist deutlich anzusehen, dass sie verletzt wurden, ihnen jemand Gewalt angetan hat. Begleitet von leiser Klaviermusik im Hintergrund steigen Dilara, Yasaman und Erëza in ihren Videobeitrag zum Thema „Ich erhebe meine Stimme“ ein. Sie bleiben aber nicht bei einer stummen Klage über ihren erlittenen Schmerz, sondern appellieren an Freunde, Eltern, Lehrer und auch die Betroffenen selbst: „Schau nicht nur zu! Mach was dagegen!“ Dadurch machen sie eindrucksvoll darauf aufmerksam, wie fremdbestimmt und unfrei Frauen häufig sind. Der Film endet mit der Aufforderung an die Frauen: „Lerne dich durchzusetzen, bevor es zu spät ist!“ Erhebe deine Stimme!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Beiträge:

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...

Kreativität im Fokus bei der 71. Bundesjury in Buchenbach

https://youtu.be/aUEXS4tQKTg Eine Zusammenfassung unserer aufregenden Bundesjury Woche! Eine bewegte Jurywoche im südlichsten Teil Deutschlands liegt hinter uns. Los ging es am Montagmorgen mit der Auftaktsitzung, in der wir eine Bilanz der 71. Wettbewerbsrunde zogen...