Sven Strickerodt

|

Sven Strickerodt, 11 Jahre, Lise-Meitner-Gymnasium

Mit meinem Bild möchte ich zeigen, wie sich die Menschheit im Schreiben und Lesen weiterentwickelt hat. Früher stand dieses Wissen nur wenigen Menschen zur Verfügung. Heute sind wir durch das Internet weltweit vernetzt. Sogar Videokonferenzen sind möglich, egal an welchem Ort man ist. Geschäftsreisen könnten dadurch vermieden werden, wenn sich jeder Einzelne Gedanken darüber macht, ob man sich nicht online austauschen kann, anstatt zu fliegen oder zu fahren, können wir viel zum Umweltschutz beitragen. Das ist meine Botschaft an Europa

Weitere Beiträge:

Eine Woche Europa erleben im Westerwald

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Amelie aus Berlin hat mit ihrem Text in der Aufgabe "Mach mal minimal!" nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ gewonnen, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering...

Start des 70. Europäischen Wettbewerbs: Europäisch gleich bunt

Das diesjährige Motto ist eine Vision für die Zukunft, ein Traum, der erst wahr werden muss. In Vielfalt geeint? In der Wirklichkeit ist es noch ein langer Weg dahin: Noch immer verwehren Barrieren die Teilhabe, Benachteiligung verhindert Karrieren, Vorurteile...

Online-Fortbildungen zum Start des 70. Europäischen Wettbewerbs

In 90 Minuten erhalten interessierte Lehrer:innen kompakt alle Informationen zur neuen Runde. Unter dem Motto „Europäisch gleich bunt“ werden die neuen Aufgaben rund um die Themen Vielfalt, Inklusion, Integration und Gleichheitsrechte präsentiert. Außerdem wird...

Einmal nach Otzenhausen und zurück

Im Europäischen Wettbewerb gibt es jedes Jahr tolle Reisepreise zu gewinnen. Lene hat mit ihrem Poetry Slam nicht nur die Auszeichnung „Beste Arbeit der Aufgabe“ erhalten, sondern auch einen Platz beim European Youth Gathering in...