72. Europäischer Wettbewerb

Europa? Aber sicher!

Sicherheit ist uns Menschen ein Grundbedürfnis. Wer sich sicher fühlt, kann Neues wagen, Risiken abschätzen und mit Ungewissheiten umgehen.

Doch wir leben, so scheint es, in einer zunehmend unsicheren Welt: z. B. die Klimakrise, die Folgen von Corona oder der russische Angriffskrieg auf die Ukraine beschäftigen Kinder und Jugendliche in ganz Europa (und darüber hinaus). 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler – erzählt uns, was aus eurer Sicht helfen kann, im Umgang mit Sorgen und Unsicherheiten. Teilt eure Ideen für ein Leben in Freiheit und Sicherheit. Zeigt uns, wo und wie ihr selbst aktiv werdet, um sichere Räume in eurem Umfeld sowie in Europa zu schaffen.

Seid kreativ – und mutig!

Modul 1: 1. bis 4. Klasse

1-1 Hilfe in der Not

Bei einem Unfall, bei Feuer oder anderen Gefahren kannst du in ganz Europa unter der Nummer 112 Hilfe rufen. Aber wer steckt alles hinter dieser Nummer? Zeig uns diese Heldinnen und Helden und wie sie helfen!

1-2 Hier bin ich sicher

Kennst du das Gefühl, dass du dich bei einem besonderen Menschen oder an einem Ort vollkommen sicher und geborgen fühlst? Was kannst du tun, um Kindern, die neu in deine Klasse kommen, dieses Gefühl zu geben?

1-3 Sicher zur Schule

Was gibt dir auf deinem Schulweg die nötige Sicherheit, worauf musst du achten und wo sollte der Verkehr besser geregelt sein? Nimm uns mit auf deinen täglichen Weg! Start frei für deine Mission!

Modul 2: 5. bis 7. Klasse

2-1 Europa – fantastisch gewachsen

Zeige oder beschreibe Europa als schützenswerte Fantasie-Pflanze, die für die Vielfalt und die Werte von Europa steht.

2-2 In Europa unterwegs

Mit dem Fahrrad oder zu Fuß kommst du zwar langsam voran, entdeckst dafür aber viel. Was möchtest du für die Zukunft bewahren – und was müsste dafür getan werden?

2-3 Sichere die Farben Europas

Unsere Gesellschaft ist bunt wie die Natur und die Welt, in der wir leben. Entdecke die Farben Europas und sichere sie in deinem Werk. Traue dich, dich von gegenständlichen Grenzen zu lösen!

Modul 3: 8. bis 10. Klasse

3-1 Pop gegen Populismus

Überall in Europa werden Stimmen lauter, die sich gegen unsere demokratischen Grundwerte richten. Welche Gefahren siehst du? Wie kann Kultur dem begegnen?
Werde kre-aktiv!

3-2 Zusammen mutig sein

Schon zu zweit fällt es uns leichter, gegen Missstände laut zu werden oder anderen in brenzligen Situationen zu helfen. Zeige Beispiele für Zivilcourage.

3-3 Viren, Würmer und Trolle

Das Internet bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten, es lauern aber auch Gefahren. Mit der „Strategie für ein besseres Internet für Kinder“ will die EU die Sicherheit im Netz verbessern. Wie kannst du dich selbst schützen, wo brauchst du Unterstützung?

Modul 4: Oberstufe

4-1 Alle satt?

Global wächst die Bevölkerung weiter an, während die Ressourcen unseres Planeten begrenzt und ungleich verteilt sind. Sicher ist: Wir brauchen alle genug zu essen. Zeigen Sie, wie zukünftig die Versorgung mit Nahrungsmitteln in Europa und auf der Welt gesichert werden kann.

4-2 Reingelegt?!

Fake News oder KI-generierte Deep Fakesverbreiten sich durch Social Media viral. Was passiert, wenn Menschen getäuscht werden? Stellen Sie sich ein konkretes Beispiel vor und zeigen Sie die möglichen Folgen.

4-3 Europa – sozial und sicher?

Über Jahrzehnte ist in Deutschland und Europa ein stabiles soziales Netz geknüpft worden. Allerdings driftet unsere Gesellschaft immer weiter auseinander. Wie kann soziale Sicherheit zukünftig in Europa gestaltet werden?

Sonderaufgabe (alle Altersgruppen)

S Frieden schaffen

Auf der Welt ist ganz schön was los, Kriege und Konflikte betreffen auch unsere Gesellschaft. Wie tragt ihr in eurem Umfeld zu Verständnis und Versöhnung bei?

Anregungen zur Umsetzung

…der Aufgaben im Unterricht bietet unser „Best of“-Video des 71. Europäischen Wettbewerbs.

Im Arbeitshilfenportal stehen Ihnen Hintergrundinformationen, Unterrichtsmaterialien und Inspirationen für die aktuellen Themen zur Verfügung.

Die Aufgaben können völlig frei bearbeitet werden. Ob Bild, Collage oder Text, selbst komponierte Musik, Comic oder Bildgeschichte, Rede oder Poetry Slam, Skulptur oder Street Art, Video, Social Media-Kunst, Plakatserie oder Theaterstück – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wichtig ist nur, dass die formalen Vorgaben eingehalten werden.

Zum Plakat der 72. Wettbewerbsrunde

 

Der Wettbewerb in anderen Sprachen