Tilda Bernhart, Sarah Nägel, Leonie Klemm, Kim Wahl & Melina Maier

|

Tilda Bernhart (11 Jahre)
Sarah Nägel (13 Jahre)
Leonie Klemm (12 Jahre)
Kim Wahl (12 Jahre)
Melina Maier (12 Jahre)

Jengerschule Gemeinschaftsschule Ehrenkirchen, Baden-Württemberg

Die Arbeit erhielt von der Bundesjury die Auszeichnung „Beste Arbeit“ in der Kategorie Medien (Aufgabe 2-3).
Kommentar der Bundesjury: Mona Lisa sprengt ihren eigenen Rahmen, fällt aus dem Rahmen und wird durch Europa gebeamt. Sie landet in Deutschland, wo ihr eine Freiburgerin bei der Orientierung in der Gegenwart hilft. Die beiden landen Rom, wo Mona Lisa beim Aperol von Leonardo schwärmt, und eine Urururenkelin trifft. Alle drei werden jetzt nach Paris katapultiert, wo eine Französin mit ihrem Handy als Magierin erscheint – ihr Vater ist rein zufällig der Besitzer des Louvre. Nach einer aufregenden Erlebnisreise findet Mona Lisa mit Hilfe ihrer drei Freundinnen wieder in ihren Rahmen. Die elf- bis dreizehnjährigen Schülerinnen der Jengerschule in Ehrenkirchen haben ihr Theaterstück geplant, inszeniert, gefilmt, geschnitten und vertont. Der Beitrag begeistert durch die wahnsinnige Spielfreude, witzige Ideen und spannende Sciencefiction-Effekte. Die Schauspielerinnen überzeugen durch Konsequenz in Mimik und Gestik auch in scheinbar nebensächlichen Details.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Beiträge:

Die Preisverleihungen in Hessen, Bremen und Berlin

Wiesbaden, Hessen Über 130 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ehrengäste kamen am Freitagmittag (24. Mai 2024) im Hessichen Landtag zusammen. Im Foyer konnten sie zunächst Kunst genießen: Ausgestellt waren die mit einem Bundespreis ausgezeichneten Gemälde,...

Your Vote, Your Legacy!

„Captain 6TEEN und ihre Crew stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung. Einst ein treues Mitglied der 6TEENs, ist das Phantom vergiftet durch Anti-EU Propaganda abtrünnig geworden. Mit dem Ziel, den Zusammenhalt der EU zu zerstören, schmiedet es finstere Pläne....

Best of „Europa (un)limited“ – Grenzenlose Kreativität

Das Schuljahr und damit auch die diesjährige Runde des Europäischen Wettbewerbs neigen sich dem Ende zu - Zeit, die Preisträgerinnen und Preisträger zu feiern (z. B. bei den zahlreichen Preisverleihungen) und ihre Kunst zu bestaunen. Letzteres geht am besten mit...

Pressemitteilung zu „Europa (un)limited“

Kreative Reflexionen zum Thema Grenzen 60.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen haben unter dem diesjährigen Motto "Europa (un)limited" ihre künstlerischen Talente entfaltet. Entstanden sind über 42.000 bildnerische Arbeiten, Texte und mediale Kunstwerke,...