2017 4-2: Mein Europa, dein Europa – unser Europa!

Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle.“ (Konrad Adenauer, 1876-1967, deutscher Politiker, erster Bundeskanzler)

Wo ist Europa für Sie Traum und Hoffnung? Wo wird Europa für Sie im Alltag notwendig?

Prämierte Beiträge:

Vannina Horbas

Vannina Horbas, 17 Jahre Werner-Heisenberg-Gymnasium, Riesa,...

Ronja Wunderlich

Ronja Wunderlich, 17 Jahre Gymnasium Reutershagen, Rostock,...

Simon Plaß

Simon Plaß, 18 Jahre Gustav-von-Schlör-Schule, Weiden, Bayern

Paul Machka

Paul Machka, 20 Jahre Don-Bosco-Schule, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

Laura Wietschorke

Laura Wietschorke, 18 Jahre Tilesius-Gymnasium, Mühlhausen, Thüringen

Svea Kuloge

Svea Kuloge, 18 Jahre Marianne-Weber-Gymnasium, Lemgo,...

Anne-Cathrin Richau

Anne-Cathrin Richau, 25 Jahre Berufsbildende Schule Handel, Hannover, Niedersachsen

Sophia Economides

Sophia Economides, 18 Jahre Wilhelm Raabe-Schule, Lüneburg, Niedersachsen